Drucken

Wingst: Ab heute Kreisschulmeisterschaften im Triathlon

erstmalig Landesfinale unter dem Motto "Jugend trainiert für Olympia"

Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, wo sich so viele Schülerinnen und Schüler an zwei Tagen zusammen finden, um Ausdauersport zu betreiben. Und selten haben Schulen, Vereine, Behörden, ehrenamtliche Helfer und Sponsoren auf so wirksame Weise kooperiert, wie beim „go sports triathlon“. Am 3. und 4. Juni ist es wieder mal so weit. Eine der weltgrößten Schülerveranstaltungen im Triathlon startet wieder im Landkreis Cuxhaven in dem Luftkurort Wingst. Auf dem Gelände des „Hallen-und Freibades Wingst“ werden dann über 2.300 Schülerinnen undSchüler verschiedener Schulformen aus dem gesamten Landkreis Cuxhaven an den Start gehen. Sie nehmen die Herausforderungen des Triathlon im Schwimmen, Radfahren und Laufen an und dürfen sich anschließend stolz als „Finisher“ bezeichnen.

Doch Chaos, Hektik und Gedränge werden nicht aufkommen. Dafür sorgen rund 70 Scouts aus dem benachbarten Cadenberger Schulzentrum sowie weitere 150 ehrenamtliche Helfer. Kinder brauchen Bewegung. Kinder brauchen Herausforderungen. Kinder brauchen Erfolgserlebnisse. Sport und Erfolg gibt Selbstbewusstsein. Selbstbewusstsein macht stark und verhindert beispielsweise Drogenkonsum. Beim go sports triathlon kann jeder zum Sieger werden. Denn in der Wingst steht das „Durchhalten“ im Vordergrund. Unter dem Motto: „Ich kann es, du auch!“ sollen gerade die Anfänger Triahtlon-Luft schnuppern. Mit dem Angebot der Staffeln erhalten dann auch mögliche Nichtschwimmer Gelegenheit, im Team ihr Können auf dem Fahrrad oder auf der Laufstrecke in Szene zu setzen. 

Erstmalig wird es auch ein Landesfinale unter dem Motto "Jugend trainiert für Olympia" geben. Hierzu sind alle Schulen in Niedersachsen eingeladen worden. Es haben sich u.a. Schulen aus Hildesheim, Peine, Wolfenbüttel und Celle angemeldet. Die Schule mit den besten Ergebnissen fährt im September für eine Woche nach Berlin zum Landesentscheid. Einen Rekord gibt es bei den Anmeldungen der Grundschulen aus dem Landkreis Cuxhaven. Die Schule Am Dobrock wird sich wieder mit großer Unterstützung einbringen und viele Schüler/-innen als Scouts zur Verfügung stellen.

"Jugend trainiert für Olympia" ist einer der größten Schulwettbewerbe der Welt und schon für viele Schüler/-innen auf dem Weg zum Leistungssport ein Sprungbrett gewesen. Vor allem soll der Wettkampf aber zum Sport motivieren, Werte wie Fairness und Teamgeist vermitteln und Begegnungen mit erfolgreichen Sportlern schaffen.

Zum ersten Mal wird "Jugend trainiert für Olympia" in der Sportart Triathlon in Niedersachsen, in Wingst, durchgeführt.

Termin: Dienstag, 03.06.2014

Ort: Hallen- und Freibad Schwimmbadallee 8, 21789 Wingst

Teilnahme: Jahrgang 1999 - 2002 (WKIII)

3 (maximal 4) Mädchen und 3 (max. 4) Jungen

Distanzen: 200 m Schwimmen (beheiztes Freibad, 50 m-Bahn)

3000 m Radfahren (verkehrsfrei)

1000 m Laufen

Alle anderen Wettkämpfe im Rahmen des Go sports, also die Einzelwettkämpfe und die Staffeln, finden wie in den Jahren zuvor statt.

 

nähere Auskünfte erteilt Andrea Strunck.