Drucken

Nachholspiel am 28.05.2013, 18:45 Uhr in Oberndorf, Schiedsrichter: Michael Kühlcke

Die Mannschaft des VFL Wingst begann diese Partie druckvoll gegen den Tabellenführer der Gruppe. Nach einigen vergebenen Chancen war es Joshua Tietje, der sich nach einem Steilpass gegen seinen Gegenspieler durchsetzte und die Wingster in der 12. Minute in Führung schoss. Die Gäste waren nun wacher und mutiger auf dem Platz und glichen in der 17. Minute aus. Es war nun ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Eine Möglichkeit nutzte der Wingster Paul Meyer in der 27. Minute zum 2:1 Halbzeitstand.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit machten die Gäste die bisher fair gespielte Partie zu einem harten Spiel. Es wurde viel gefoult und gemeckert auf dem Platz. Trotzdem gelang es der Wingster Spielerin Julia Rieper nach einem Pass von Jill Dean Rose, die Führung auf 3:1 auszubauen. Die Wingster, jetzt oft unkonzentriert, mussten in der 55. Minute den Anschlusstreffer zum 3:2 hinnehmen. In der 60. Minute wurde dann Julia Rieper im Strafraum gefoult. Den Elfmeter verwandelte der Wingster Jill Dean Rose zum 4:2. Jetzt legten die Gäste alles nach vorne, spielten oft sehr hart und machten den Anschlusstreffer zum 4:3. Ein fahrlässiger Fehler der Wingster war es dann schließlich, der den Gästen den glücklichen Ausgleich zum 4:4 ermöglichte. Insgesamt eine gute Leistung der Wingster Mannschaft, die aus den letzten vier Punktspielen 9 Punkte holte.

Es spielten: Ole Stangier (TW), Melvin Weichert, Jan Erik-Feldberg, Benedikt Fastert, Lukas Feldhusen, Luca Föge, Paul Meyer, Felix Hasselbusch, Josh Griemsmann, Joshua Tietje, Jill Dean Rose, Finn Niklas Schütt, Julia Rieper, Florian Lohs, Luca Zerreck.