Drucken

Die aus E- und D-Mädchen zusammengesetzte Mannschaft des VfL Wingst spielte ein gutes Turnier. Sie wurde mit drei Siegen und einem Unentschieden Gruppensieger vor dem VfL Stade II, dem TSV Wanna, der SG Bokel/Langenfelde/Stubben I und dem TuS Harsefeld.

In der nächsten Runde wartete nun mit der JSG Biene I der amtierende und neue Kreismeister der D-Juniorinnen. Auch hier spielten die Wingsterinnen gut mit, mussten sich aber leider am Ende (0:0) nach dem anschließenden 9-Meter-Schiessen geschlagen geben. Für den VfL blieb zum Schluss ein 6. Platz von 20 teilnehmenden Mannschaften.

Erwähnen sollte man noch den Einsatz einiger Eltern der Spielerinnen, die am Vortag fleißig am Backen waren und sich während des Turniertages um den Verkauf und andere anstehenden Tätigkeiten kümmerten.