In ihrem ersten richtigen Pflichtspiel durfte die aus den Bambinis neu entstandene U8 F- Junioren -Mannschaft des VfL Wingst am Freitag bei der JSG Börde Lamstedt antreten. Im Vorwege dieser Partie bedankten sich unsere kleinen Kicker und ihr Trainer Tim von Glahn zuerst einmal mit einem Blumenstrauss bei der VGH Vertretung Janina Boschanski aus der Wingst, die unseren Jüngsten eine komplette Trikot-Ausstattung zur Verfügung gestellt hat. Janina war extra nach Lamstedt gekommen, um sich die Partie anzusehen.

Als die Partie begann, waren dann alle von dieser Mannschaft erstaunt. Noch nie in einem Punktspiel und über die Distanz von 2x20 Minuten auf dem Platz, nahmen die Wingster das Spiel sofort an. Es wurde wacker gegen die schon seit drei Jahren zusammenspielenden Lamstedter verteidigt. Im Verlauf der ersten Halbzeit fanden sich die Wingster dann zu einer gut spielenden Mannschaft zusammen. Es gab mehrere Chancen auf beiden Seiten, die aber nicht verwertet wurden. Halbzeitstand 0:0.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit entwickelte sich das ausgeglichene Spiel der ersten Hälfte zu einer auf hohem Niveau geführten Partie für diese Altersklasse. Konditionell, spielerisch und auch in der Mannschaftsleistung waren beide Mannschaften absolut gleich. In der 37. Minute gelang es den Platzherren durch einen Distanzschuss, den Wingster Keeper Tim Baack zu überwinden. Zwei Minuten später antwortete der Wingster Cedrik Gerdts nach einem Sololauf mit dem Ausgleich. Nach hohem Druck war es einem Börde-Spieler gelungen, die Wingster Hintermannschaft zu überwinden, er schob zur 2:1 Führung ein. Im direkten Gegenzug war es dann wiederum Cedrik Gerdts, der zum Ausgleich traf. Zwei Minuten vor Spielende war Fortuna dann auf der Seite der Hausherren. Nach einem 15-Meter-Kracher landete der Ball im Wingster Tor zum 3:2 Endstand.

Trotz der Niederlage kann unserem Team eine hervorragende Leistung bescheinigt werden. Trainer Tim von Glahn zeigte sich sehr zufrieden mit seinem Team, alle Zuschauer (auch die der Heimmannschaft) waren total begeistert von dem, was sie an diesem Tag von beiden Teams gesehen haben.

U8-VGH

Für den VfL Wingst spielten:

Hinten v.l. Janina Boschanski, Matthias von Glahn, Tim von Glahn, Mitte v.l. Steffen Hinsch, Schakiro Bürke, Hannes Raap, Marieke Eilers, Thies König, erste Reihe v.l. Lars von Holt, Flemming Gau, Cedrik Gerdts, Matthes Föge, Justin Reimers, Till Raap, liegend Tim Baak