Französische Gäste schaffen Tripel in der Samtgemeinde Cadenberge

Zauberfußball und technische Kabinettstückchen bot der Doppelturniersieger USSA Vertou aus Frankreich in der Cadenberger Halle und in Oberndorf

Seit fast zehn Jahren fahren Jugendfußballer der Vereine TSV Germ. Cadenberge, VfL Wingst, TSV Oberndorf als JSG Am Dobrock zu Jugendturnieren nach Frankreich in die Nähe von Nantes. Beim Gegenbesuch an diesem Wochenende richteten die Dobrocker Vereine ein Hallen- und ein Feldturnier aus. Beide Turniere gewann die erste Mannschaft von USSA Vertou. Endspielgegner und somit nach 0:1 Niederlage war die Mannschaft der JSG BISON.

vertou-2013

Am Abend fand ein deutsch /französisches Betreuer-Treffen in den Räumen des TSV statt, auf dem Bürgermeister Hess die Gäste willkommen hieß. Gleiches geschah in Oberndorf durch Bürgermeister Horeis, der zudem noch als Schiedsrichter fungierte. Auf dem Feld in Oberndorf zeigten die flinken Franzosen erneut, was sie fußballerisch zu leisten vermögen. Die Überraschung für alle in Oberndorf war jedoch die U16 B-Juniorinnen des VFL Wingst. Die französischen Mannschaften hatten noch nie gegen ein nie aufgebendes Mädchenteam gespielt.

vertou-2013-2

Für die Betreuer hatten die Organisatoren ein Boule-Turnier um den „ Boule-Pott 2013" vorbereitet. Die Boule-Mannschaft „ Am Dobrock", zwei Mütter und Betreuer Jörg Jungclaus kämpften tapfer gegen starke französisch Betreuer, wurden aber nur 2. Sieger. So ging der „ Boule-Pott" in das Land, in dem Boule Nationalsport ist.

Die Ergebnisse:

Halle 

1.USSA Vertou 1 
2. JSG BISON 
3. USSA Vertou 2
4. SF Sahlenburg 
5. FC Land Wursten 
6. JSG Am Dobrock 1
7. JSG AmDobrock 3
8.Haute-Goulaine 1
9. JSG Am Dobrock 2
10. Haute-Goulaine 2

 

Feld

1. USSA Vertou 1

2. JSG Hemmoor-Basbeck

3. JSG Am Dobrock

4. Haute- Goulaine

5. VFL Wingst B-Juniorinnen


Bester Torschütze : Walit Kriba USSA Vertou 8 Treffer
Bester Torwart: Lukas Brockmann SF Sahlenburg

Die riesigen, von den hiesigen Geschäftsleuten gestifteten Pokale und jeweils ein Spielball wurden vom Oganisatorenteam mit dem Dank für die fairen Spiele überreicht. Zum Schluss der Veranstaltung war deutlich zu erkennen dass neue Freundschaften entstanden, da die französischen Spieler in Dobrocker Gastfamilien untergebracht waren.