VfL Wingst sichert sich verdient Meistertitel und Aufstieg in die Kreisliga

Herzlichen Glückwunsch für den souveränen Titelgewinn dieser jungen Mannschaft!

meister2015-vflwingst1

Das Meisterfoto zeigt Trainer Thomas Flemming, Jan Greinke, Christian Preisinger, Betreuer Mario Horeis, Hendrik Mahler, Max Meyer, Hergen Katt, Stefan Kutzinski, Nils Köllner, Jendrik Gerdts, Tim Schlobohm, Niklas Hinck (hinten von links); Conrad Huffmann, Co-Trainer Timo Horeis, Patrick Mentz, Stefan Hinck, Benjamin Maire, Jannis Borchert, Marvis Wobser, Hendrik Peter (von links), es fehlen Hendrik Vagts, Jannik Hardekopf, Niklas Riedel, Torsten Söhl und Marvin von Holten.


Am vorletzten Spieltag sicherte sich der VfL Wingst den Meistertitel in der 1. Kreisklasse Staffel 1. Vor dem letzten Spiel beim Duhner SC am 31. Mai stehen 21 Siege und drei Unentschieden zu Buche. Die einzige Niederlage gab es im Hinspiel auf dem Dobrock gegen den Zweitplatzierten, die TSG Nordholz, als die Wingster eine 3:1-Führung 10 Minuten vor Schluss noch aus der Hand gaben. Eindrucksvolle Auswärtssiege gab es beim TSV Germania Cadenberge (6:2) und im Rückspiel bei der TSG Nordholz (6:3). Am Sonntag gelang Nachwuchsakteur Hendrik Peter der 100.Treffer für sein offensivstarkes Team. Das engagierte Trainergespann Thomas Flemming, Timo Horeis und Betreuer Mario Horeis konnte während der gesamten Serie auf eine kompakte Mannschaft bauen, die aus einer hervorragenden Mischung von Nachwuchsspielern und Routiniers besteht und sich auch in der Kreisliga behaupten wird. Torhüter Benjamin Maire spielte dabei eine überzeugende Saison und war mehrfach ein großer Rückhalt für seine Mannschaft.