Drucken

Stephan Raschke neuer Trainer beim Kreisligisten VfL Wingst

stephan raschke
Der 45-jährige Stephan Raschke aus Großenwörden ist neuer Trainer der ersten Mannschaft des VfL Wingst und löst damit nach siebenjähriger erfolgreicher Tätigkeit „Meistertrainer“ Thomas Flemming ab.

Als Aktiver schnürte Stephan Raschke seit seinem 17. Lebensjahr beim TSV Großenwörden und zwei Jahre beim Stader Kreisligisten SV Dornbusch seine Stiefel. Zurzeit ist er noch für die Altsenioren der SG Himmelpforten/Hammah im Einsatz. Seit seinem 18. Lebensjahr betreute er Juniorenteams in Großenwörden und ist seit 23 Jahren lizenzierter Übungsleiter. Seine Trainerstationen waren dabei neben seinem Heimatverein der Kreisligist TSV Burweg. Sechs Jahre war er zudem Fußballobmann beim TSV Großenwörden.