Terminvorschau

   
Der VfL Wingst geht bei der Aus- und Weiterbildung seiner Fußballerinnen und Fußballer neue Wege und nutzt zukünftig das System coaching eye“, ein patentiertes Liftsystem inklusive Kameraträgerfunktion für Sportplätze.

Coaching Eye4Coaching Eye2Coaching Eye1Coaching Eye3

Mithilfe eines Zuschusses aus dem Sportfonds der Weser-Elbe Sparkasse, war der Wingster Fußballabteilung die Anschaffung erst möglich geworden. In den vergangenen Wochen wurde dazu noch ein zusätzlicher Mast in der Platzmitte installiert, der beste Voraussetzungen für exzellente Bildqualität liefert.

In Kürze findet für das Wingster Trainer-und Betreuerteam eine Schulung zur Videoanalyse durch den Erfinder Michael Kadel statt. Die Schulung dauert knapp vier Stunden und umfasst den Umgang mit Coaching Eye, Videoauswertung und -analyse und Präsentation vor der Mannschaft.

Das Trainerteam erhält damit die Möglichkeit, aus der Vogelperspektive Videos aufzunehmen und in Echtzeit anzuschauen. „coaching eye“ ermöglicht zusätzlich eine professionelle Auswertung von Spielen und Trainingseinheiten.

Deutschland ist nicht nur mehrfacher Weltmeister - es ist auch das Land der Erfinder.
Warum also nicht Fußballbegeisterung mit Erfindertum koppeln und damit den Fußball im Breiten- und Profisport verbessern? Genau das war der Anspruch von Michael Kadel, der durch seine Leidenschaft ein neues System für den Teamsport Fußball entwickelt hat. Er ist seit seiner Kindheit ein erfolgreicher Fußballspieler und hat während seiner aktiven Zeit die Trainerlizenz erworben. Heute bildet der A-Lizenzinhaber Trainer für den Badischen Fußballverband aus und ist Jahrgangstrainer der Badischen U15-Auswahl.


gez.: Julia Kuck in Zusammenarbeit mit Michael Schlobohm 04.08.2020