Niederlage für A-Junioren U19



Der VfL Wingst vergab in Wallhöfen die Chance auf Platz 2, der zu den Spielen um die Bezirksmeisterschaft berechtigt hätte. Den Wingstern fehlte zumindest in der ersten Halbzeit die nötige Einstellung, um die Partie erfolgreich zu gestalten. In der Schlußphase gab es noch mehrere Möglichkeiten, auch noch zum Sieg zu kommen.

mehr

Karrebaek IF gewinnt das Wingster Pfingstturnier

Seit nunmehr 46 Jahren finden über Pfingsten Begegnungen zwischen dem VfL Wingst und dem dänischen Partnerverein Karrebaek IF statt. Neben dem dänischen Team von Karrebaek IF nahmen der ETSV Eisenbahn Hamburg, Charlemont Star FC (England), TSV Altenbruch, Raspo Elmshorn, Ehemalige-Allstars, SG Freiburg/Oederquart sowie zwei Veranstalterteams am 11. Siegfried-Bieber-Erinnerungsturnier teil.

pfingstturnier2015

VfL Wingst sichert sich verdient Meistertitel und Aufstieg in die Kreisliga

Herzlichen Glückwunsch für den souveränen Titelgewinn dieser jungen Mannschaft!

meister2015-vflwingst1

Das Meisterfoto zeigt Trainer Thomas Flemming, Jan Greinke, Christian Preisinger, Betreuer Mario Horeis, Hendrik Mahler, Max Meyer, Hergen Katt, Stefan Kutzinski, Nils Köllner, Jendrik Gerdts, Tim Schlobohm, Niklas Hinck (hinten von links); Conrad Huffmann, Co-Trainer Timo Horeis, Patrick Mentz, Stefan Hinck, Benjamin Maire, Jannis Borchert, Marvis Wobser, Hendrik Peter (von links), es fehlen Hendrik Vagts, Jannik Hardekopf, Niklas Riedel, Torsten Söhl und Marvin von Holten.

Achtungserfolg der F II-Fussballer

Nach dem Erfolg der Mannschaft des Jahrgangs 2006 bei der Vorrunde Hallenkreismannschaften der F-Junioren, die als Tabellenzweiter die Zwischenrunde der letzten 12 Mannschaften am 1.02.2015 in Nordholz erreicht haben (es spielten Tim Baack /TW, Steffen Hinsch, Hannes Raap, Till Raap, Thies König, Cedrik Gerdts, Flemming Gau, Fabio Fischbach), konnte am Samstag den 24.01.2015 auch die „ zweite" Garnitur des Jahrgangs 2006 bei einem Hallenturnier in Hemmoor einen Achtungserfolg erzielen.

Es spielten dort acht Mannschaften aus den LK Cuxhaven und Stade in zwei Gruppen gegeneinander. In der Gruppe A konnte sich die Mannschaft des VfL Wingst mit einem 1:1 Unentschieden gegen TuRa Hechthausen, einem 1:0 Sieg gegen SC Oste/Oldendorf und einer 3:0 Niederlage gegen die Mannschaft der JSG Börde Lamstedt auf dem 2. Tabellenplatz der Gruppe für das Halbfinale qualifizieren.

Das Halbfinalspiel gegen die JSG Geeste verloren die Wingster unglücklich (0:1) und auch im Spiel um Platz drei und vier reichte die Kraft nicht mehr um einen Sieg zu erreichen (2:3) .

Das Trainerteam Tim von Glahn, Jörn Vasel und Matthias von Glahn zeigte sich trotzdem sehr zufrieden mit dem 4. Platz in der Abschlusstabelle gegen die sehr starke Konkurrenz.

Für den VfL Wingst spielten: Jasper Kohrs (TW), Tim Baack, Justin Reimers, Ronny Bollacher, Emely Ahlf, Marieke Eilers, Thies König, Matthes Föge
Einladung

Liebe Fußballer- und Fußballerinnen,

zu unserer jährlichen Fußballversammlung lade ich zu

Mittwoch, den 4. März 2015 um 19.00 Uhr ins Vereinslokal „Lütt Mandus"

ein und hoffe auf zahlreiches Erscheinen.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Berichte des Abteilungsleiters
3. Berichte des Jugendleiters/Frauenobmanns
4. Veranstaltungen 2015
5. Ehrungen/Vorschläge zur JHV
6. Finanzierung Fußballabteilung
7. Wahlen
8. Verschiedenes

Mit sportlichem Gruß

Michael Schlobohm

VfL Wingst gewinnt in Freiburg

vfl wingst i-turniersieger freiburg-klein

Nach zwei langen Fußballtagen mit überwiegend fairen Spielen vor toller Kulisse in der Freiburger Sporthalle stand am Samstagabend auf der „Players-Night" in „Witts Gasthof" in Oederquart die Siegerehrung auf der Tagesordnung. Verdienter Turniersieger mit 21 Punkten und 14:5-Toren (sechs Siege und drei Unentschieden) nach neun Turnierspielen wurde die erste Mannschaft des VfL Wingst.

mehr