Am 6. Dezember fand das Turnier der U9-Junioren (F) in der Cadenberger Turnhalle statt. Hier die Ergebnisse:

























































Fußball jetzt auch auf der VfL-Seite immer aktuell!


Dank FuPa.net können wir jetzt auch die aktuellen Ergebnisse und Tabellen unserer Fußballmannschaften hier beim VfL Wingst zeitnah präsentieren. Der Service wird nach und nach weiter ausgebaut, wenn es möglich und sinnvoll ist. Wir freuen uns auf eure Anregungen!

Infos und Ergebnisse zu den einzenen Mannschaften findet ihr unter Fußball und bei den einzelnen Mannschaften.

U 9 Fußballer: gegen Wanna/Lüdingworth 3:5

U 9 F Junioren KK Quali Mitte: FC Wanna/Lüdingworth vs. VfL Wingst 3:5

Die Begegnung der beiden F-Junioren-Teams begann mit dem ersten Tor der Wingster zum 0:1 in der ersten Spielminute. Der Wingster Flemming Gau startete direkt vom Anstoß Punkt ein Solo und verwandelte. Die überraschten Platzherren hatten in den ersten Minuten der Partie Probleme sich zu finden, so gelang es dem Wingster Team in der 8. Spielminute auf 0:2 durch Thies König zu erhöhen. Die Heimmannschaft spielte jetzt stärker, konnte in der 14. Spielminute auf 1:2 verkürzen, aber bereits in Minute 16 fiel das 1:3 durch Flemming Gau. Den 1:4 Halbzeitstand stellte der Wingster Cedrik Gerdts her.

Am Mittwoch trafen am Sportplatz in Oberndorf die beiden F- U9 Junioren Mannschaften des VFL Wingst und des SC Hemmoor zu einem Meisterschaftsspiel in der Quali Runde Mitte / Kreisliga Cuxhaven aufeinander

Die Platzherren übernahmen sofort die Regie auf dem Spielfeld und machten Druck. Es entwickelte sich schnell ein Spiel, in dem das spielerische Können beider Mannschaften sicher noch ausbaufähig war, aber der Kampfgeist beider Mannschaften war sehr hoch.Die Wingster gingen in der 7. Minute durch einen Schuß von Thies König in Führung. Die Gäste, jetzt hellwach, konnten einige gute Chancen der Wingster vereiteln und erzielten in der 17. Minute den verdienten Ausgleich.

Die zweite Halbzeit begann dann mit enormem Druck gegen die stark gegenhaltenden Hemmoorer. Diese konnten aber den erneuten Wingster Führungstreffer in der 30. Minute (wieder Thies König) nicht verhindern. Die letzten 5 Minuten der Partie gehörten dann noch den Platzherren, die durch den Treffer von Matthes Föge zum 3:1 Endstand (36. Min)  erhöhten.

Für den Vfl Wingst spielten:

Tim Baack (T), Matthes Föge, Justin Reimers, Cedrik Gerdts, Flemming Gau, Steffen Hinsch, Fabio Fischbach, Thies König , Jasper Kohrs
Am Freitag trafen die beiden U9 Mannschaften vom VfL Wingst und Tura Hechthausen zu einem Meisterschaftsspiel in Oberndorf aufeinander.

Die Wingster, am Anfang etwas zurückhaltender, kassierten schon in der 4. Minute den 0:1 Rückstand. Die Wingster waren jetzt unsortiert und verunsichert und zogen sich viel zu sehr zurück, so dass es in der 8. Minute bereits 0:2 stand. In der 13. Minute gelang es dem Wingster Tim Baack, den Anschluss zum 1:2 zu erzielen. Leider motivierte das die Wingster Mannschaft nicht, sich gegen den starken Kreisliga-Gegner aus Hechthausen mehr zuzutrauen, so dass bis zum Halbzeitpfiff noch drei weitere Treffer für die Gäste erzielt werden konnten.Halbzeitstand 1:5 für die Gäste.

In der zweiten Hälfte versuchten dann die Wingster, jetzt viel mutiger und aktiver spielend, die Partie zu drehen. Ein ums andere Mal spielten sie sich durch die Reihen des Gegners, scheiterten aber am Torwart oder auch am Aluminium. In der 31. Minute war es dann der Wingster Mathes Föge, der den Anschluss zum 2:5 erzielte. Kurz vor Ende der Partie gelang den Gästen nach einem Konter noch das 2:6.

Auffallend waren in dieser Partie besonders die beiden Hechthausener Kicker Rieke Pörschke und Matteo Wiering, die mit zwei bzw. drei Treffern (oft nach langen Bällen aus der Abwehr) den Gästen den Sieg brachten.

Für die Wingst spielten:

Tim Baack (T), Justin Reimers, Flemming Gau, Thies König, Marieke Eilers, Emely Ahlf, Hannes Raap, Ronny Bollacher, Steffen Hinsch, Till Raap, Mathes Föge, Fabio Fischbach
Am vergangenem Wochenende startete unsere U9 beim CN-Cup in Wanna. Es spielten dort zwölf U9 F-Junioren Mannschaften aus den Kreisen Cuxhaven, Stade, Bremervörde und aus Bremen in zwei Gruppen um den Turniersieg.

Die Wingster Mannschaft platzierte sich mit einem Unentschieden gegen den TSV Wanna, einem Sieg gegen die Mannschaft vom FC Land Wursten und mit zwei Niederlagen gegen den TSV Otterndorf und gegen den VfL Stade in ihrer Gruppe auf den dritten Platz. In der Endplatzierung des Turniers erreichten die VFL Wingst Junioren dann den sehr guten sechsten Platz.

Für die Wingster spielten: Tim Baack, Steffen Hinsch, Justin Reimers, Hannes Raap, Till Raap, Thies König, Emely Ahlf, Fabio Fischbach, Flemming Gau, Schakiro Bürke