Schützenverein Westerhamm gewinnt „Wingster Kaffeepott“

Beim traditionellen Turnier der Wingster Vereine um den begehrten „Wingster Kaffeepott" siegte am vergangenen Samstag etwas überraschend der Schützenverein Westerhamm. Auf den weiteren Rängen platzierten sich der SV Dobrock (11/7:2), Ehemalige SV Wassermühle (7/14:10), SV Grift (5/6:7), SV Zollbaum (4/3:7) und Kickers Oppeln (2/3:12).

Die Veranstaltung wurde im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des VfL Wingst in Kooperation zwischen dem Fußballförderverein Wingst und der Fußballabteilung des VfL Wingst ausgerichtet und war erneut ein voller Erfolg. Der Vorsitzende des Fördervereins und Fußballabteilungsleiter Michael Schlobohm dankte allen teilnehmenden Vereinen für die fairen Partien. Nach der Siegerehrung wurde anschließend noch lange gemeinsam gefeiert.

 Turnier der Wingster Vereine-Westerhamm-2013r

Das Foto zeigt die Siegermannschaft mit dem Sponsor des Wingster Kaffeepotts, Gerhard Reyelt, Alke Brandt, Lea Junge, André Tiedemann, Kevin Brandt, Tim Schlobohm, Jan-Philip Griemsmann, Alexander Thiele, Hendrik Vagts, Verena Vagts und Daniel Lengenfelder.