100. Jubiläum: Verein für Leibesübungen präsentiert sich

lebendig und breit aufgestellt

Glückwünsche über Glück­wünsche: Beim offiziellen Festakt zum 100-jährigen Bestehen, dem Höhepunkt des Sportjahres des VfL Wingst am Sonntag im Vereinslokal „Lütt Mandus" reihten sich unzähli­ge Gratulanten aneinander. Alle wollten dem VfL ihre Glückwünsche überbringen. Langeweile kam aber nicht auf: Ein kleiner Gymnastik-Workshop sorgte für die nötige Au­lockerung.

  • Festakt-gute-Stimmung4Festakt-gute-Stimmung4
  • Festakt-gute-Stimmung2Festakt-gute-Stimmung2
  • Festakt-gute-StimmungFestakt-gute-Stimmung

  • Festakt-gute-Stimmung3Festakt-gute-Stimmung3
 

Die Gästeliste war lang, der Saal voll: Egal ob Kommunalpolitiker, Nachbarvereine von Hemmoor bis Otterndorf, Vertreter der ver­schiedenen Sportverbände oder alte Weggefährten - sie alle woll­ten dem VfL Wingst die Ehre zum Jubiläum erweisen. Auch einige Mitglieder aus den Partnerverei­nen Karrebaek IF in Dänemark und dem SV Spornitz/Dütschow in Mecklenburg-Vorpommern waren unter den Gästen.

Kreis- und Landessportbund zeichneten 65 Funktionäre und Sportler für herausragende Leistungen in ihren Vereinen aus

Jeden Tag auf dem Platz, um die Jugend zu trainieren, jeden Tag mit den Gedanken beim Verein. Kurz: ein Leben für den Sport. Beim Ehrungstag des Kreissportbundes (KSB) wurden am Sonnabend 65 Angehörige sämtlicher Sport- und Schützenverein aus dem gesamten Landkreis Cuxhaven für ihre herausragenden und meist jahrelangen ehrenamtlichen Dienste für den Verein geehrt. Der Landessportbund (LSB) verlieh ebenfalls Ehrungen. Alle zwei Jahre verleiht der KSB die silbernen und goldenen Nadeln an die Vereinsmitglieder. In diesem Jahr fand der Ehrungstag zum Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums des VfL Wingst beim "Lindenwirt am Zollbaum" statt.

Der Vorsitzende des Kreissportbundes, Edmund Stolze, begrüßte zahlreiche Besucher auf dem vollen Saal. Aus dem gesamten Cuxland, sowohl Nord- als auch Südkreis, sowie der Stadt Cuxhaven waren die Sportler und Schützen in die Wingst gekommen. Stolze betonte in seiner Begrüßung, wie wichtig es sei, das Ehrenamt zu fördern. Damit sprach er auch die Arbeitgeber an, die in seinen Augen mehr Rücksicht auf die ehrenamtlich tätigen der Mitarbeiter nehmen müssten. Gleichzeitig betonte er die Schwierigkeit, junge Leute und damit den Nachwuchs in den Vereinen zu begeistern. Schon jetzt beobachte er auch im Landkreis Cuxhaven, dass zunehmend Hauptamtliche in den Vereinen eingestellt werden müssten. Dabei sei die Frage, wie lange sich so etwas durch die Beiträge finanzieren lasse.

Annette Fasse
Bettina Gallinat
Birte Gerdts
Edmund Stolze
Ehrenlandrat Doescher und Ehrengast Hoffmeister
Harald Graw
Martin Doescher
Michael Schlobohm
Uwe Santjer
1/9 
start stop bwd fwd

Wingster Theoterspeeler führten Premiere ihres Stückes "Miene Chefin kummt ut Indien" auf

VfL erhielt einen Scheck über 625 €

Das 100jährige Jubiläum des VfL war ein passender Anlass für die Wingster Theoterspeeler - vor Jahren einmal eine eigenständige Abteilung des VfL Wingst - mit den erzielten Einnahmen die nicht unerheblichen Aufwendungen des Vereins im Jubiläumsjahr zu unterstützen. Der Verein bedankt sich herzlich!

 

Scheckuebergabe-Theoterspeeler

Gerd Lafrenz, Karl-Heinz Stehrenberg, Birte Gerdts und Karsten Lutz bei der Scheckübergabe

 

Schön war's und die Bude war voll! Danke an die Party Band und die Vereinsmitglieder, die hinter den Kulissen das Fest so umsichtig und geschmackvoll gemanagt haben.

Wir haben uns sehr über die phantastische Beteiligung, insbesondere unserer jungen Vereinsmitglieder gefreut, die dem "Event" - immerhin für einen Hundertjährigen - ein ganz und gar jugendliches Image gegeben haben. 

Wir hoffen, dass es in den kommenden Monaten so weiter geht!

 

IMG_7870
IMG_7873
IMG_7874
IMG_7875
IMG_7876
IMG_7878
IMG_7880
IMG_7882
IMG_7883
IMG_7884
IMG_7886
IMG_7887
IMG_7888
IMG_7890
IMG_7891
IMG_7897
IMG_7901
IMG_7903
IMG_7905
IMG_7906
IMG_7908
IMG_7910
IMG_7912
IMG_7914
IMG_7916
IMG_7919
IMG_7920
IMG_7922
IMG_7927
IMG_7928
IMG_7929
01/31 
start stop bwd fwd

 

 Handzettel Festball

 

Der VfL Wingst wird im Jahr 2013 sein 100jähriges Jubiläum feiern.

Die Fußballabteilug des VfL Wingst ist die größte Abteilung des Vereins. Somit ist es uns eine Freude und eine Verpflichtung, zum Gelingen des geplanten Jubiläumsjahres beizutragen. Wir haben in diesem Jubiläumsjahr die großartige Möglichkeit, unseren Verein gegenüber der Öffentlichkeit und insbesondere auch gegenüber unseren Gästen zu präsentieren.

Durch welche Aktivitäten der Abteilung und in welcher Form auch immer, das möchten wir am Mittwoch, dem 5. September 2012 um 20 Uhr im Sportheim am Dobrock mit Euch besprechen. Hierzu laden wir alle Betreuer der Mannschaften und alle, die Interesse haben uns bei dieser Aufgabe zu helfen, herzlich ein.

Jede Mannschaft sollte dort mit mindestens ein bis zwei Personen vertreten sein. Natürlich können auch mehrere mitkommen. Auch alle anderen Gäste sind uns herzlich willkommen.

Es wäre schön, wenn sich jeder im Vorfeld schon mal Gedanken darüber macht, ggfs. in den Mannschaften darüber spricht, was Ihr euch an Aktivitäten vorstellen könntet. Vorschläge dazu sind herzlich
willkommen.

Über Euer zahlreiches Erscheinen freuen sich Johannes Hölting, Johann Schult  & Matthias von Glahn