Drucken

Tabellenführung mit 7:1 Punkten vor dem letzten Auswärtsspiel

Ein scheinbar deutliches 6:0 im Heimspiel gegen den TV Bexhövede sicherte den Blick von der Tabellenspitze in der Regionsliga für die Wingster Jörg Sonder, Willi Schneider, Bernd Müller, Günther Ramm und Hans Jürgen Goeman.

In insgesamt hart umkämpften Matches in der brennenden Sonne des Spielparks stand Fortuna den Heimspielern des öfteren zur Seite und ermöglichte diesen schönen Erfolg, der das Kräfteverhältnis aber völlig verzerrte. In fast allen Einzeln kamen die Wingster zum Schluss der Matches jeweils noch einmal in arge Schwierigkeiten. Allein Willi Schneider sicherte sich relativ souverän seinen Einzelsieg sowie das erste Doppel an der Seite von Hans Jürgen Goeman. Erwähnenswert auch der erste Einzelsieg von Jörg Sonder an Position 1, nachdem er im 2. Satz fast chancenlos war und dann den Matchtiebreak mit 10:7 für sich entschied.

Das letzte Spiel findet erst am 31.8. oder 1.9. in Blexen statt.

Einzelheiten