Punktspiele Sommer 2012

In der Sommersaison 2012 haben 4 Erwachsenen-Mannschaften am Punktspielbetrieb teilgenommen.

Damen 30

Die Damen 30 spielten in der Bezirksklasse. Die Mannschaft erwischte eine harte Auslosung mit insgesamt sieben Spielen. Zwei Unentschieden und 5 Niederlagen bedeuteten am Ende den letzten Platz in der Tabelle und somit den Abstieg in die Kreisliga.

Damen 50

Die Damen 50 spielten in der Verbandsklasse und hatte auch eine harte Auslosung mit insgesamt 6 Spielen. Mit drei Siegen und drei Niederlagen belegte die Mannschaft am Ende einen guten vierten Platz und somit sicherten sie sich den Klassenerhalt.

Herren 30

Die Herren 30 spielten in der Bezirksklasse. Mit einem 3:3 Unentschieden und vier Niederlagen reichte es am Ende leider nur für den letzten Tabellenplatz. Das bedeutete den Abstieg in die Regionsliga.

Herren 50

Die Herren 50 spielte in der Regionsklasse (ehemals Kreisklasse). Mit vier 4:2-Erfolgen und einem 3:3 Unentschieden belegte die Mannschaft am Ende den ersten Tabellenplatz und konnte den Aufstieg in die Regionsliga (ehemals Kreisliga) feiern. Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Jörg Sonder, Bernhard Müller, Hans Jürgen Goeman, Günter Ramm und Willi Speckmann.

 

 

Wintersaison 2012/2013

In der Wintersaison 2012/2013 hat die Tennisabteilung des VfL Wingst mit einer Erwachsenen-Mannschaft, den Herren 50, am Punktspielbetrieb teilgenommen.Die Mannschaft spielte in der Bezirksliga. Mit einem 4:2 Heimerfolg, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen belegten sie am Ende den vierten Tabellenplatz und konnten somit den Klassenerhalt feiern.

Doppel-Mixed-Punktspielrunde

Bei dieser Punktspielrunde hat die Tennisabteilung des VfL Wingst mit zwei Mannschaften teilgenommen. Die erste Mannschaft ist eine Ü40 und spielt in der Leistungsklasse 1. Die Mannschaft hatte beim ersten Punktspiel keinerlei Probleme und gewann souverän mit 4:0 gegen den TV Winsen. Auch das zweite Spiel gegen den TV Horneburg wurde souverän mit 4:0 gewonnen.

Es folgen noch zwei weitere Spiele morgen in Seevetal gegen den VfL Maschen und dann Ende März in der Tennishalle in Drochtersen gegen den Stader TC.

Die zweite Mannschaft ist eine Ü50 und spielt in der Leistungsklasse 2.

Das erste Spiel gegen TC TUS Jahn Hollenstedt konnte in der vorgegebenen Zeit nicht zu Ende gebracht werden. Somit endete die Begegnung 2:1 für die Wingster. Beim zweiten Spiel gegen den TC Ramelsloh gewannen die Wingster souverän mit 4:0. Und auch das dritte Spiel gegen TUS Bützfleth konnte mit 4:0 gewonnen werden.

Es folgen noch zwei weitere Spiele gegen den Todtglüsinger TC und den TC Seppensen.