BTV-Seelöwen logo r  Bundesliga kann kommen: Weltklasse im Club - live und hautnah!

Am 4. Juli geht es endlich wieder los und das tennisbegeisterte Bremerhaven mit seinem ebenso tennisbegeisterten Elbe-Weser-Dreieck freut sich wieder auf fünfmal Spitzentennis auf der Anlage im Bürgerpark. 

Unter diesem Motto finden die Heimspiele 2014 in der 1. Tennis-Point-Bundesliga statt. Im Juli und August geben sich wiederum Tennisspieler aus aller Welt in der Eliteliga Deutschlands ein Stelldichein in der Sportstadt Bremerhaven. Zahlreiche Zuschauer aus Bremerhaven, dem Landkreis Cuxhaven, der Wesermarsch, Bremen, Cuxhaven, Otterndorf sowie dem Stader Raum finden sich im Bürgerpark ein, um das Team tatkräftig zu unterstützen. 

Jugendpunktspiele dürfen am 1.5. starten

Neue NTV-Wettspielordnung veröffentlicht

Ab sofort gültig ist die neue Fassung der NTV-Wettspielordnung. Sie finden diese unter  http://ntv-tennis.de/downloads/wspo_2014.pdf.

Erfassung der Spielberichte zum nächsten Kalendertag 10 Uhr

Doppelrunde Sommer 2014

Der Meldeschluss zur Doppelrunde Sommer 2014 ist am 13.4. abgelaufen

Die Staffeleinteilung erfolgt Anfang Mai, sobald das NTV Sportbüro in nuLiga die Voraussetzung zur Verwaltung der Staffeln geschaffen hat. Die Staffeln sind dann in nuLiga einzusehen. Eine namentliche Mannschaftsmeldung ist nicht erforderlich.

Kirsch-Cup der Jugend vom 1.5. bis 3.5.

Das beliebte Breitensport-Jugendturnier "Kirsch-Cup" wird auch in diesem Jahr wieder von der NTV Region Süderelbe ausgerichtet. Die Tennisvereine TVV Neu Wulmstorf und TC Schwiederstorf/Eltorf öffnen ihre Anlagen für die tennisbegeisterte Jugend aus dem Süderelbe-Umland und bieten Teilnehmern und Zuschauern Köstlichkeiten der Sport- und Esskultur. Anmeldeschluss ist Montag, der 28. April 2014. Zur 

Klicken Sie hier, um online mehr anzusehen

An der diesjährigen Sommer-Punktspielrunde nimmt leider von den Erwachsenen nur die Herren 50 nach ihrem Aufstieg in der Bezirksklasse teil.

Um den Vereinsnamen in den Startlisten zu wahren, hat sich die Mannschaft gegen eine Spielgemeinschaft mit dem TC Hemmoor für diesen Sommer entschieden. Leider bedeutet dies auch, auf den stärksten Mitspieler Hubert Scheit vom TC zu verzichten, der sich in der Winterrunde ganz ins Team gespielt hat. Zukünftige Planungen könnten aber weiterhin in diese Richtung gehen.

Der Vfl Wingst wird wohl mit Willi Schneider, Bernd Müller, Günther Ramm, Jörg Sonder, Hans Jürgen Goeman und Willi Speckmann in die Punktspiele gehen und hofft, dass alle bei guter Gesundheit bleiben.

Die genauen Termine und Zeiten wurden noch nicht festgelegt.

Gegner sind: Vfl Maschen, ESV Maschen, TuS Oldendorf, TC Stelle, TC Ramelsloh und TC Wiepenkathen und Stade II.

Punktspieltermine (jeweils 14:00 Uhr):

1. Spieltag 03. Mai 2014:     TC Wiepenkathen  -  Vfl Wingst

2. Spieltag 10. Mai 2014:     Vfl Wingst  -  ESV Maschen (Heimspiel)

3. Spieltag 17. Mai 2014:     MTV Ramelsloh  -  Vfl Wingst

4. Spieltag 14. Juni 2014:     Vfl Wingst  -  VfL Maschen (Heimspiel)

5. Spieltag 21. Juni 2014:      TuS Oldendorf -  Vfl Wingst

6. Spieltag 12. Juli 2014:     Vfl Wingst  -  ESV Maschen (Heimspiel)

7. Spieltag 19. Juli 2014:      Stader TC  -  Vfl Wingst (13:00 Uhr!)

 

Ausweichtermine:
1. Ausweichtermin 25. Mai 2014
2. Ausweichtermin 29. Juni 2014
3. Ausweichtermin 27. Juli 2014

Doppelrunde Altersklassen Sommer 2014 vom 1. Mai 2013 bis 30. September 2014

Teilnameberechtigt sind alle Tennisspielerinnen und –spieler eines dem Deutschen Tennisbund angeschlossenen Tennisvereines, sowie  Freizeit- und Breiten-Tennissportler, z. B. aus Betriebssportgemeinschaften.  Das Turnier ist nicht nach DTB ranglisten- oder leistungsklassenrelevant. 
 
 
Konkurrenzen:  Team Doppel in folgenden Alters- und Leistungsgruppen 
       
40+  Damen und Herren, Leistungsgruppe L1 und L2 
50+  Damen und Herren, Leistungsgruppe L1 und L2 
60+  Damen, Leistungsgruppe L1 und L2 
60+  Herren, nur eine Leistungsgruppe (He60-L1) 
65+  Herren, nur eine Leistungsgruppe (He60-L2) 
70+  Herren, nur eine Leistungsgruppe (He70-L1) 
 
Staffel-System „jedes Team gegen jedes“. 
 
Meldeschluss:  Sonntag, der 13. April 2014 

Tennisabteilung beendet Sommerrunde mit zwei Aufstiegen

Damen 40 und Herren 50 spielen im nächsten Sommer eine Klasse höher

Die Damen 40-Mannschaft war zunächst in der Bezirksklasse beim TC Gnarrenburg zu Gast. Bereits nach den Einzeln lagen die Wingsterinnen uneinholbar mit 4:0 in Führung und auch die beiden Doppel konnten gewonnen werden. Danach spielten die Damen beim TC Rot-Weiß Bremerhaven. Hier mussten die Wingsterinnen auf die an Nummer 3 spielende Maria Tiedemann verzichten und dafür kam Anke Wiens-Hasselbusch im Einzel zum Einsatz. Silke Hinsch gewann ihr Einzel eindrucksvoll mit 6:0 und 6:0. Parallel dazu war auf dem Nebenplatz Anke Wiens-Hasselbusch im Einsatz. Sie spielte ein sehr gutes Match, musste sich am Ende jedoch ihrer Gegnerin geschlagen geben. Jutta Grell gewann ihr Einzel klar in zwei Sätzen. Elke Cordts-Müller fand zu Beginn nicht in ihr Spiel und konnte sich erst im Match-Tie-Break souverän mit 10:1 durchsetzen. Somit lagen die Wingsterinnen nach den Einzeln mit 3:1 in Führung. Das erste Doppel Jutta Grell/Elke Cordts-Müller gewann genau wie das zweite Doppel Silke Hinsch/Monika Laurus souverän in zwei Sätzen zum 5:1 Endstand.

Ebenso wie die Damen 40 haben es unsere Tennisherren 50 geschafft. Mit 9:1 Punkten hielten sie gestern ihren ersten Platz und steigen damit in die Bezirksklasse auf.

Ausführliches über die Saison beider Mannschaften folgt!