Schüler B II erobern 3. Tabellenplatz in der Kreisklasse Nord 1

Durch 2 Siege mit jeweils 7:2 über Hemmoor II und Hemmoor III, sowie einem Unentschieden 6:6 gegen Steinau/Odisheim stehen die Schüler hervorragend da. In der Besetzung Max Tiemann, Jan Kuck, Felix Friemelt und Nick Schumacher wurden die beiden Siege gegen Hemmoor eingefahren. Alle vier Doppel wurden gewonnen, Felix holte ebenfalls vier Siege, Max, Jan und Nick geweils zwei Siege, wobei Nick das Pech hatte, auf zwei Siege verzichten zu müssen, weil das Spiel vorher entschieden war. Nervenstärke bewies Felix im Spiel gegen Drochner, das er 10:12, 11:9, 11:9 und 12:10 für sich entscheiden konnte. Gegen Steinau spielten Max Tiemann, Jan Kuck, Jasper Schaarmann und Fabian Schildt. Drei Siege im Doppel, zwei Siege durch Fabian und einen Sieg durch Jasper in seinem ersten Punktspiel reichten zum 6:6.

In der Kreisklasse Nord 2 gewannen die Schüler B I gegen die Schüler B III mit 7:2. Im ersten Punktspiel der A-Schüler enttäuschten die Wingster mit einem 5:7 gegen Steinau/Odisheim. Gut in Form präsentierte sich Lukas Feldhusen, der zwei Siege gegen Wörmcke und Hillmann verbuchen konnte. Auch das Spitzendoppel Alexander Heinsohn/Felix Hasselbusch steuerte zwei Siege bei und den 5. Punkt errang Alexander Heinsohn gegen Hillmann. Felix Hasselbusch und Stefan Heinsohn gingen in den Einzeln leer aus.