TT-Ranglistenturniere

An den letzten beiden Wochenenden wurde die Qualifikation zur Vorrangliste bzw. die Vorrangliste durchgeführt.

Bei den A-Schülern (ca. 75 Teilnehmer) waren Alexander und Stefan Heinsohn, sowie Max Tiemann am Start. Alexander und Stefan mit jeweils 4:1 Siegen in ihren Gruppen erreichten die Vorrangliste, Max mit 1 Sieg schied dagegen aus. Bei der Vorrangliste verpasste  Alexander mit 5:3 Siegen (2. Ersatzmann) knapp und Stefan mit 3:5 Siegen klar die Endrangliste.

Bei den B-Schülern (ca. 80 Teilnehmer) erreichte Henning Winter mit 3:2 Gruppensiegen knapp die Vorrangliste, während Fabian Schildt mit 3:2 Siegen und Nick Schumacher mit 2:3 Siegen die Segel streichen mußten. In der Vorrangliste schaffte Henning zwar nur 2 Siege, spielte jedoch hervorragend, hatte aber außergewöhnliches Pech. Drei Spiele verlor er erst im 5. Satz, drei Spiele gingen jeweils im letzten Satz 9:11 bzw. 13:15 verloren. Henning spielte ein tolles Turnier.

Die C-Schüler waren mit ca. 30 Spielern am Start und es wurde gleich die Vorrangliste gespielt. Die jeweils beiden besten Spieler der drei Gruppen fahren nach Bokel zur Endrangliste (die 10 besten Spieler des Kreises). Jannes Rosenau ist mit 5:1 Siegen am 26.02. dabei. Die anderen Wingster erreichten folgende Ergebnisse: Gunnar Bolowski 3:2 Siege, Joshua Flemming 3:2 Siege und Felix Friemelt 1:4 Siege.