Drucken

Erneute Niederlage für 1. Schüler B in der 1. Kreisklasse

Am Samstag war OSC Bremerhaven zu Gast. Trotz einer 3:2 Führung der Wingster wurde das Spiel noch 3:7 verloren. Fabian Schildt/Max Tiemann siegten 3:1 gegen Mangels/Koukos und Henning Winter/Jannes Rosenau verloren 1:3 (12:14) gegen Root/Dreyer. Henning siegte anschließend 3:1 gegen Dreyer, während Jannes 1:3 gegen den Spitzenspieler Root verlor. Im hinteren Paarkreuz siegte Fabian gegen Koukos 3:1. Das entscheidende Spiel fand zwischen Max und Mangels statt. Trotz einer klaren 2:0 Führung unterlag Max noch im 5. Satz mit 10:12. Beim Stand von 3:3 unterlagen nacheinander Henning mit 1:3 (9:11), Jannes 1:3 (10:12), Fabian 0:3 und Max wieder im 5. Satz.

Bei knappen Ergebnissen werden die spielentscheidenden Punkte meistens vom Gegner gemacht. Ein Zeichen dafür, dass es unseren Spielern noch an Erfahrung und Nervenstärke mangelt. Nach verlorenen Spielen ist die seelsorgerische Fähigkeit des Trainers gefragt, der tröstende Worte finden muß.