In der abgelaufenen Saison der 1. KK Schüler A belegten die Wingster Marieke Eilers, Gunnar Bolowski, Jannes Rosenau und Lasse Raap mit 15:1 Punkten den zweiten Platz hinter Otterndorf mit ebenfalls 15:1 Punkten. Leider sprach das schlechtere Satzergebnis der Wingster zugunsten der Otterndorfer. Es gab Siege gegen OSC Bremerhaven, Loxstedt, Lunestedt, Büttel-Neuenlande, Groden, Hemmoor und ATS Cuxhaven. Gegen Otterndorf wurde zu Hause ein Unentschieden erreicht. Im vorderen Paarkreuz erzielte Marieke 10:3 Siege und im hinteren Paarkreuz Jannes Rosenau 12:3 Siege.

In der 2. KK Nord gelang den B-Schülern Max Barmbold (16:2 Siege), Hannes Raap (8:4), Matthes Föge (11:1) und Till Raap (10:1) ebenfalls die Vizemeisterschaft mit 17:1 Punkten hinter Hechthausen, die ebenfalls 17:1 Punkte aufwiesen. Lediglich 2 Einzelsiege fehlten zur Meisterschaft.

Im Kreispokal der Schüler A (3er Mannschaften) belegten Marieke, Gunnar und Jannes Platz 3. In der Vorrunde wurden Büttel-Neuenlande II mit 5:1 und Krempel mit 5:3 besiegt. Im Halbfinale unterlag man Büttel-Neuenlande I (Bezirksklasse) glatt mit 0:5 und im Spiel um Platz 3 wurde Hemmoor mit 5:2 besiegt.

Ebenfalls Platz 3 bei den Schülern B gelang Max, Hannes und Matthes. Im Halbfinale verloren sie gegen Groden mit 1:5, im Spiel um Platz 3 wurde Schiffdorf mit 5:2 geschlagen.


gez.: Julia Kuck in Zusammenarbeit mit Keinz Kröncke 27.05.2019