Vorletzter Lauf der Schüler-Nord-Serie in Wilhelmshaven

Vor dem letzten Entscheidungswettkampf der Schüler-Serie-Nord, dem Wingster Duathlon, mussten die Wingster Nachwuchstriathleten noch einmal in Wilhelmshaven antreten. Dort wurde ebenfalls ein Duathlon für die Jüngeren ausgerichtet. Die Laufstrecke, mit schönem Ausblick über den Hafen, führt direkt an der Kaimauer entlang. Die Radstrecke befindet sich außerhalb des Hafengebietes und ist von den Zuschauern nicht einsehbar.

In der ersten Startgruppe der Schüler/-innen C (Jg. 2003 u. jünger) musste Joris Heinsohn 400 m laufen, 2,5 km Rad fahren und nochmals 400 m laufen. Gleich zu Anfang konnte er sich läuferisch stark durchsetzen und ging auch entsprechend schnell auf die Radstrecke, auf der er dann die Führung übernahm. Leider ließen beim zweiten Lauf die Kräfte etwas nach, so dass Joris die Spitzenposition verlor. Aber in einer Superzeit von 11:07 Min. belegte er den 2. Platz.

Ben-Ole Cyrol (Jg. 2002), Eike Peter und Jan-Erik Feldberg (beide Jg. 2000) mussten 700 m laufen, 5 km Rad fahren u. 700 m laufen. Das Teilnehmerfeld dieser Jahrgangsgruppe war sehr groß und es kam kurz nach dem Start in der ersten Laufkurve zu Rangeleien, die fast zu Stürzen führten. Ben belegte Rang 10 in 19:04 Min., Jan-Erik wurde 12. in 18:18 Min. und Eike belegte Pl. 15 in 20:28 Min.

 

bo-cyrol-snord12

 

Der Endwettkampf dieser Serie findet am 02.09.12 beim Dobrock-Bergfest in der Wingst statt. Hier kämpfen die Athleten ein letztes Mal um wichtige Punkte und Platzierungen.