Luis Cyrol war unschlagbar

Beim 6. Buxtehuder Swim & Run waren die Wingster Triathleten wieder erfolgreich dabei. Über 170 Athleten waren auf unterschiedlich langen Schwimm- und Laufstrecken am Start.

Luis Cyrol (Jg. 2005) siegte über 50 m Schwimmen und 250 m Laufen in nur 2:57 Min. In der gleichen AK belegte Tabea Meyer einen hervorragenden 4. Pl. in 4:13 Min. Sie konnte bei den Mädchen die schnellste Laufzeit vorweisen. Auch Joris Heinsohn (Jg. 2003) durfte mal wieder auf dem Podest stehen. Über 100 m Schwimmen und 500 m Laufen belegte er Platz 2 in 4:38 Min. Teamkollege Thies Meyer, er ist neu im Team, kam auf Pl. 9 in 6:09 Min. Ben Cyrol und Nick Schumacher (beide Jg. 2002) kamen auf Pl. 15 in 10:40 Min. und Pl. 11 in 9:43 Min. Sie schwammen 200 m und liefen 1000 m bei starken Regenschauern. Auf den Strecken 300 m/1500 m waren Jan-Erik Feldberg (Jg. 2000) u. Finja Schumacher (Jg. 1999) mit am Start. Jan-Erik überzeugte mit seiner starken Schwimmleistung und ging in Führung. Leider konnte er seine Spitzenposition nicht halten und fiel auf Rang 5 zurück in 19:53 Min. Finja kam im starken Teilnehmerfeld als 23. in 16:43 Min. durchs Ziel.