Drucken

Triathleten starten in der Nord-Cup-Serie 

Beim ersten Wettkampf der Schüler-Serie-Nord in Buxtehude konnte Jan-Erik Feldberg (Jg. 2000) beim Swim & Run einen Start-Ziel-Sieg verbuchen.

Unmittelbar nach dem Start beim Schwimmen setzte er sich an die Spitze und hatte nach 300 m einen enormen Vorsprung gewonnen. Der Wechsel auf die 1500 m lange Laufstrecke gelang ihm hervorragend, so dass Jan-Erik seinen Sieg in keiner Weise gefährdet sah. In einer Zeit von 11:06 Min. lief er durchs Ziel. Teamkollege Eike Peter (Jg. 00) benötigte für diese Streckenlänge 13:36 Min. und belegte Platz 14.

Jan-Erik2013

Das größte Teilnehmerfeld bildeten die Jahrgänge 2002/2003 über die Distanz 200 m Schwimmen und 1000 m Laufen. Hier gab es bereits beim Start dichtes Gedränge. Joris Heinsohn wurde hier Fünfter in 8:26 Min., Ben Ole Cyrol kam in 9:45 Min. auf Pl. 9. Neu im Team ist Merle Katt (Jg.2003). Sie kam in 10:46 Min als Neunte sehr zufrieden ins Ziel. Ebenfalls hart gekämpft wurde in den Altersklassen 2004/2005. Hier waren gleich drei Wingster über 100 m Schwimmen und 500 m Laufen mit am Start. Thies Meyer belegte Pl. 6 in 5:29 Min., Luis Cyrol Pl. 7 in 5:42 Min. und Jakob Katt, ebenfalls neu im Team, Pl. 8 in 5:45 Min. In der AK 2006/07 gab es ein reines Mädchen-Rennen. Hier wurde Tabea Meyer Zehnte in 4:12 Min. Sie musste 50 m schwimmen und 250 m laufen.