Drucken

Silbersee-Triathlon und Swim & Run der Schüler-Serie: David Strunck und Kim-Charline Griemsmann auf Platz 2

Mehr als 1000 Teilnehmer nahmen am 20. Silbersee-Triathlon in Bremen-Stuhr teil. David Strunck (17 Jahre) startete über die Sprintdistanz 500 m/ 20 km/ 5 km in der Altersklasse der Junioren und belegte Platz 2 in 1:03,43 Std.

Kim-Charline

hier ist Kim-Charline (Startnr. 20) in der Wechselzone zu sehen

Der dritte Wettkampf der Schülerserie-Nord fand kürzlich in Stade statt. Hier erkämpfte sich die Neueinsteigerin Kim-Charline Griemsmann (Jg. 2004) beim Swim & Run den 2. Platz. Für 100 m Schwimmen und 400 m Laufen benötigte sie nur 5:23 Min. Über die gleiche Distanz gingen auch Thies Meyer und Luis Cyrol an den Start. Sie kamen als Vierter in 5:01 Min. und Neunter in 5:55 Min. ins Ziel gelaufen. Bei den stark besetzten Jahrgängen 2003/04 gab es für Merle Katt einen 12. Platz in 9:35 Min. Sie musste 200 m schwimmen und 1000 m laufen. Auf der gleichen Strecke schaffte es Joris Heinsohn als Vierter in 7:38 Min. ins Ziel. Sein Teamkollege Ben Ole Cyrol brauchte 8:41 Min. und belegte damit den 10. Platz.

Die Jahrgänge 2000/01 starteten genau in der Mittagshitze. Hier belegte Jan-Erik Feldberg den 4. Platz in 16:18 Min. für 400 m Schwimmen und 2,5 km Laufen. Auch Eike Peter war mit seinem Ergebnis zufrieden. Er kam auf Platz 12 in 18:56 Min. In der Altersklasse 2005 und jünger war Tabea Meyer am Start. Sie musste 50 m schwimmen und 400 m laufen. Als Letzte aus dem Wasser kommend lief sie noch bis auf Platz 10 vor und kam in einer Zeit von 3:49 Min. durchs Ziel.