Drucken
Wingster Triathleten mit Profi Athlet Faris Al-Sultan am Start

Beim Abschluss-Wettkampf der Schüler-Serie-Nord in Oldenburg konnten die Kids den Triathlon-Profi und früheren Hawaii-Sieger Faris Al-Sultan, der jetzt sein Karriereende bekannt gab, hautnah miterleben. Der sympathische Athlet gab sehr entspannt Autogramme, ließ sich mit den jungen Sportlern fotografieren und absolvierte mit ihnen gemeinsam eine Staffel.

Die Wingster lieferten in Oldenburg noch einmal einen hervorragenden Endlauf ab. Geschwommen wurde zunächst im Zwischenahner Meer, bevor es auf die anspruchsvolle, aber gut gesicherte Radstrecke durch Bad Zwischenahn ging. Beim abschließenden Lauf durch den Kurpark wurden die Athleten heftig von den vielen Zuschauern angefeuert und förmlich ins Ziel getragen.

Am Ende des Wettkampfes wurden aus allen sieben Läufen der Nord-Serie die besten fünf Ergebnisse jedes einzelnen Athleten/Athletinnen nach Punkten ausgewertet. Für die Wingster gab es folgende Platzierungen: Lina de Vries Platz 13, Philipp Hammann Platz 6 (beide im Jg. 2007/06); Thies Meyer Pl. 7, Luis Cyrol Pl. 10, Erik Buck Pl. 13 (alle Jg. 2005/04); Joris Heinsohn Pl. 6, Ben Cyrol Pl. 8Merle Katt Pl. 10, Daniel Kuznecov Pl. 11 (alle Jg. 2003/02); Jan-Erik Feldberg Pl. 6 (Jugend B).