Jahreshauptversammlung der Triathlon-Abteilung


Wir treffen uns am 19.02.2016 um 19.00 Uhr in unserem Vereinsheim "Wechselzone".

Da wir im Anschluss noch in gemütlicher Runde essen wollen, bitte ich bis zum 07.02.16 um kurze Rückmeldung, ob ihr dabei seid.

Eine offizielle Einladung mit den entsprechenden Tagungspunkten folgt.

Andrea

Silvesterlauf: Streckenmarkierungen wurden entfernt


silvester2015 1

Die Triathlon-Abteilung des VfL Wingst konnte beim 2. Silvesterlauf bereits 53 Teilnehmer/-innen verbuchen. Jung und Alt, sowie Anfänger und Ambitionierte schnürten am letzten Jahrestag ihre Laufschuhe und gingen fröhlich und ausgelassen beim Wingster Schwimmbad an den Start.

Wingster Triathleten mit Profi Athlet Faris Al-Sultan am Start

Beim Abschluss-Wettkampf der Schüler-Serie-Nord in Oldenburg konnten die Kids den Triathlon-Profi und früheren Hawaii-Sieger Faris Al-Sultan, der jetzt sein Karriereende bekannt gab, hautnah miterleben. Der sympathische Athlet gab sehr entspannt Autogramme, ließ sich mit den jungen Sportlern fotografieren und absolvierte mit ihnen gemeinsam eine Staffel.

Wingster Triathlet wird „nur 10.“ beim Silbersee-Triathlon: David Strunck startete über die Olympische Disziplin

Über 600 Teilnehmer gingen beim 23. Silbersee-Triathlon in Bremen-Stuhr an den Start. Das Wetter war mit 16 Grad akzeptabel. Der Neoprenanzug war bei einer Wassertemperatur von 21 Grad noch erlaubt. Pünktlich um 9.00 Uhr ertönte das Startsignal für die 1. Startgruppe über 1,5 km schwimmen, in der sich auch Strunck, der seit dieser Saison für das Tri-Team Hamburg startet, befand.

silbersee 15
David (roter Anzug) auf dem Weg zur Wechselzone
 

Wingster Triathleten holen Top-Ten Plätze

Fünf von insgesamt sieben Wettkämpfen der Schüler-Serie-Nord hat das Tri-Team Wingst bereits mit guten Erfolgen absolviert. Fast alle Athleten sind bisher unter die 10 Besten ihrer Jahrgänge gelandet.

triateam2015

Empfangskomitee ging leer aus

Gestern abend sollte unser Europa- und Deutscher Meister Lasse Lührs auch vom VfL Wingst ein wenig gefeiert werden.

Teilnehmer aus der Triathlonabteilung zogen mit Plakat und "Krachmacher-Utensilien" zum alten Molkereigelände der Firma Lührs. Leider war Familie Lührs kurzfristig in Hamburg, so dass das Plakat und ein kleines Geschenk nun auf den Junioren-Europameister warten müssen. 

lasse ist klasse4