Silbersee-Triathlon und Swim & Run der Schüler-Serie: David Strunck und Kim-Charline Griemsmann auf Platz 2

Mehr als 1000 Teilnehmer nahmen am 20. Silbersee-Triathlon in Bremen-Stuhr teil. David Strunck (17 Jahre) startete über die Sprintdistanz 500 m/ 20 km/ 5 km in der Altersklasse der Junioren und belegte Platz 2 in 1:03,43 Std.

Kim-Charline

hier ist Kim-Charline (Startnr. 20) in der Wechselzone zu sehen

Der dritte Wettkampf der Schülerserie-Nord fand kürzlich in Stade statt. Hier erkämpfte sich die Neueinsteigerin Kim-Charline Griemsmann (Jg. 2004) beim Swim & Run den 2. Platz. Für 100 m Schwimmen und 400 m Laufen benötigte sie nur 5:23 Min. Über die gleiche Distanz gingen auch Thies Meyer und Luis Cyrol an den Start. Sie kamen als Vierter in 5:01 Min. und Neunter in 5:55 Min. ins Ziel gelaufen. Bei den stark besetzten Jahrgängen 2003/04 gab es für Merle Katt einen 12. Platz in 9:35 Min. Sie musste 200 m schwimmen und 1000 m laufen. Auf der gleichen Strecke schaffte es Joris Heinsohn als Vierter in 7:38 Min. ins Ziel. Sein Teamkollege Ben Ole Cyrol brauchte 8:41 Min. und belegte damit den 10. Platz.

Die Jahrgänge 2000/01 starteten genau in der Mittagshitze. Hier belegte Jan-Erik Feldberg den 4. Platz in 16:18 Min. für 400 m Schwimmen und 2,5 km Laufen. Auch Eike Peter war mit seinem Ergebnis zufrieden. Er kam auf Platz 12 in 18:56 Min. In der Altersklasse 2005 und jünger war Tabea Meyer am Start. Sie musste 50 m schwimmen und 400 m laufen. Als Letzte aus dem Wasser kommend lief sie noch bis auf Platz 10 vor und kam in einer Zeit von 3:49 Min. durchs Ziel.

Duathlon-Nachlese

Bitte in den nächsten Tagen noch mal bei der Duathlon-Berichterstattung vorbei schauen. Es werden auf jeden Fall noch neue Bildzusammenstellungen und ein Downloadangebot - falls durch Rückmeldungen gewünscht - eingestellt!

Triathleten starten in der Nord-Cup-Serie 

Beim ersten Wettkampf der Schüler-Serie-Nord in Buxtehude konnte Jan-Erik Feldberg (Jg. 2000) beim Swim & Run einen Start-Ziel-Sieg verbuchen.

Unmittelbar nach dem Start beim Schwimmen setzte er sich an die Spitze und hatte nach 300 m einen enormen Vorsprung gewonnen. Der Wechsel auf die 1500 m lange Laufstrecke gelang ihm hervorragend, so dass Jan-Erik seinen Sieg in keiner Weise gefährdet sah. In einer Zeit von 11:06 Min. lief er durchs Ziel. Teamkollege Eike Peter (Jg. 00) benötigte für diese Streckenlänge 13:36 Min. und belegte Platz 14.

Jan-Erik2013

Das größte Teilnehmerfeld bildeten die Jahrgänge 2002/2003 über die Distanz 200 m Schwimmen und 1000 m Laufen. Hier gab es bereits beim Start dichtes Gedränge. Joris Heinsohn wurde hier Fünfter in 8:26 Min., Ben Ole Cyrol kam in 9:45 Min. auf Pl. 9. Neu im Team ist Merle Katt (Jg.2003). Sie kam in 10:46 Min als Neunte sehr zufrieden ins Ziel. Ebenfalls hart gekämpft wurde in den Altersklassen 2004/2005. Hier waren gleich drei Wingster über 100 m Schwimmen und 500 m Laufen mit am Start. Thies Meyer belegte Pl. 6 in 5:29 Min., Luis Cyrol Pl. 7 in 5:42 Min. und Jakob Katt, ebenfalls neu im Team, Pl. 8 in 5:45 Min. In der AK 2006/07 gab es ein reines Mädchen-Rennen. Hier wurde Tabea Meyer Zehnte in 4:12 Min. Sie musste 50 m schwimmen und 250 m laufen.

Triathleten des VfL Wingst in Hannover

Beim Hannover-Limmer Triathlon gingen David Strunck und Martin Wilkens (beide Jg. 1995) auf der Sprintdistanz, 700 m Schwimmen, 20 km Rad fahren und 5 km Laufen an den Start. Bereits in der ersten Disziplin, dem Schwimmen, führten sie kurzzeitig mit dem später Erstplatzierten (Jonas Schomburg SC Hannover) das Feld an.

 triahannover-13

Nach einem zügigen Wechsel aufs Rad, ging es durch ein abgesperrtes Stadtgebiet in Hannover. Beim abschließenden Lauf auf dem jeweils 2,5 km langen Rundkurs lief Schomburg mit erheblichem Vorsprung außer Konkurrenz. Aber die dann folgende Gruppe kämpfte hart um die Plätze 2 und 3. Obwohl David sich die insgesamt zweitschnellste Zeit erlief, reichte es am Ende nur noch für Platz 3 in 1:01,47 Std. Martin dagegen musste wegen starker Seitenstiche sein Lauftempo drosseln und kam als Achter in einer Zeit von 1:08,50 Std. durchs Ziel.

19-winger-duathlon1b

Auch in diesem Jahr findet im Rahmen der Nachwuchsserie Nord-Cup der Duathlon für Kinder & Jugendliche auf dem Sportplatz Wingst statt.

Weitere Informationen und Online-Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf dieser Seite!

David Strunck vom VfL Wingst startete in Bokeloh

Bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften im Triathlon konnte der Ausrichter, TSV Bokeloh, in diesem Jahr einen Teilnehmerrekord verbuchen. Trotz äußerst schlechter Wetterbedingungen gingen knapp 600 Triathleten an den Start.

David Strunck konnte sich in der Altersklasse TM18 einen hervorragenden 6. Platz sichern. Für die Streckenlängen 700 m Schwimmen, 21,2 km Rad fahren und 5,2 km m Laufen benötigte er 1:8,42 Std. Die Wetterverhältnisse am Wettkampftag waren sehr bedenklich, denn die Außentemperaturen kamen nicht über 11° C hinaus. Außerdem gab es heftige Regenschauer und starke Windböen. Am Ende waren alle Athleten recht erleichtert, unverletzt im Ziel angekommen zu sein. Bestzeiten unter einer Stunde gab es insofern in diesem Jahr nicht. Die Plätze 1 – 3 gingen an die Kaderathleten des Triathlon Verband Niedersachsen.

Die Wettkampfserie der Wingster Nachwuchstriathleten beginnt am 15.06. mit einem Swim & Run in Buxtehude.

landesmeisterschaft-bokeloh-2013