Der 2. Stammverein - der 1. FC Wingst - wurde am 7. Januar 1950 von ehemali­gen Mitgliedern des TSV Westerhamm  gegründet, der somit im weiteren Sinne auch ein Vorläufer des VfL Wingst ist. Dem 1. FC Wingst wurde 1961 die in Weißenmoor bestehende unabhängige Tischtennisgruppe auf Antrag ihrer Mitglieder eingegliedert. Der 1. FC Wingst schuf sich im Laufe der Jahre im Sport einen klangvollen Namen. Zu den sportli­chen Höhepunkten zählen sicherlich die Verbandsligajahre der Tischtennisspieler und die Bezirksklassenzugehörigkeit der Fußballer.

Nachfolgend sind alle 1. Vorsitzenden beider Stammvereine aufgeführt:

Sportverein Wassermühle, später TSV Höftgrube:

 

1. August Arp 1913-1925
2. CIaus Katt 1925-1937
3. Ernst Wessel 1946-1951
4. Dr. Otto Meyer 1951-1953
5. Bernhard Schmilz 1953 -1969
6. Walter Umland 1969 - Fusion

 

1.FC Wingst:

1. Erwin Gemballa 1950 -1951
2. Leo Bikowski 1951-1952
3. Harald Bedrit 1951 -1952 (1 Jahr)
4. Hermann Drewes 1952 -1954
5. Günter Pinz 1954 -1969 (Fusion)