Der VfL komplettiert Vorstand

Nach wechselvollen Monaten übernahm Karsten Lutz das Amt des 1. Vorsitzenden

Sowohl Bürgermeister Reinhard Poppe als auch der Vorsitzende des Kreissportbundes, Harald Graw, lobten die hervorragende Arbeit der drei im Vorstand ver­bliebenen Frauen. Birte Gerdts, Anke Wiens-Hasselbusch und Uschi Heisig hatten nach Grantz Rücktritt nicht resigniert, sondern sich trotz vieler Unruhen und Verzögerungen durchgebissen. Da die letzte Änderung 32 Jahre zurück liegt und der Vorstand ver­größert werden soll, um die Auf­gaben, vor allem nach den Erfah­rungen des abgelaufenen Halb­jahres, auf mehrere Schultern zu verteilen, wurde eine neue Sat­zung erarbeitet. Sie wurde ohne Gegenstimme auf den Weg gebracht.