Positiver Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr 2021

jhv fussballversammlung 2022Kürzlich fand die Fußballversammlung des VfL Wingst im Sportheim am Dobrock statt. In seinem Jahresbericht ging Fußballabteilungsleiter Michael Schlobohm auf das abgelaufene Jahr ein. „Ein sehr ereignisreiches Jahr, leider immer noch Corona-geprägt, mit viel Arbeit liegt hinter uns“, so Michael Schlobohm.

Der Frauen-, Mädchen- und kommissarische Juniorenobmann Steffen Frommhold konnte über einen relativ reibungslosen Ablauf in seinen Bereichen berichten. „Wünschenswert wären weitere Trainer und Betreuer zur Unterstützung“, so Steffen Frommhold weiter.

  • Die Zusammenarbeit mit dem TSV Oberndorf, dem TSV Geversdorf und dem TSV Germania Cadenberge im Rahmen der Jugendspielgemeinschaften läuft gut, ist aber auch noch verbesserungsfähig.
  • Die Zusammenarbeit im AH-Bereich mit dem TSV Oberndorf dagegen ist weiterhin sehr gut.
  • Zur Abteilung gehören derzeit rund 250 Aktive und 50 Passive, davon mehr als 100 Jugendfußballer, die Tendenz liegt im Vergleich zu anderen Vereinen in einem positiven Trend.
  • Ende August 2021 reisten die Wingster Fußballer mit guter Beteiligung zum nachgeholten „Pfingstturnier“ nach Dänemark.
  • Obwohl es mit Mark-Philipp Brandt und Mike Schäfer zwei neue Schiedsrichter gibt, ist die Schiedsrichtersituation weiterhin nicht befriedigend.
  • Zusammen mit dem Vereinsvorstand wird an neuen Modellen zur Trainervergütung gearbeitet, um die qualifizierten Übungsleiter auch vernünftig zu entschädigen.
  • Probleme bereiten weiterhin fehlende Hallenzeiten, Qualität an den Sportplätzen sowie fehlende Betreuer, Trainer und Schiedsrichter.

jhv fussballversammlung 2022 wahlen

Bei den abschließenden Wahlen wurde Jannik Draack zum neuen Abteilungsleiter gewählt, sein Stellvertreter ist Steffen Frommhold. Der Frauen- und Mädchenbereich wird zukünftig von Sabrina Steinberg betreut. Neuer Juniorenobmann ist Benjamin Maire. Als Beisitzer fungieren Niklas Hinck und Tim Schlobohm. Alle Wahlen erfolgten einstimmig. 

Zum Schluss der Versammlung wünschte der scheidende Abteilungsleiter und Vereinsvorsitzende Michael Schlobohm, dass sich die Zusammenarbeit Fußballabteilung/Förderverein weiter intensiviert, um allen Fußballerinnen und Fußballern ein gutes Angebot bereitstellen zu können.